Eigene Trikots für Puckyschüler

Zum ersten Mal tragen die Kinder der Lauf- und Puckyschule der Schalker Haie ein Mannschaftstrikot.

 

 

Puckyschüler

Stolz mit einem Schalker Hai auf der Brust  und dem eigenen Namen auf dem Rücken präsentierten sie sich zum ersten „Mannschaftsfoto“ .

 

Im Gegensatz zu fast allen anderen Mannschaftssportarten, ist der Weg eines Eishockeyspielers sehr lang bevor er in einem eigenem Vereinstrikot im Team mit seiner Mannschaft spielen darf.

Denn erst muss das Schlittschuhlaufen erlernt werden, dann alle Fertigkeiten mit Schläger und Puck und sodann muss es eine Mannschaft geben, die der Altersgruppe entspricht.

Daher haben wir uns überlegt, die – meist noch kleinen – angehenden Hockeyspieler für diese Wartezeit zu entschädigen und kurzerhand zusammen mit den Eltern ein eigenes Trainingstrikot für die Puckyschüler entworfen.

 

Sichtlich stolz präsentierten sie sich danach für ein Mannschaftsfoto.

 

Drucken