Turniersieger beim ersten Heimturnier der U11

Samstag, 08.02.2020 / 07:30 Uhr -  Heute war es endlich soweit - das erste Heimturnier der neu gegründeten Schalker Haie U11 konnte pünktlich um 7:30 Uhr beginnen.

Zwei unterschiedlich große Spielfelder waren bisher noch nie auf heimischen Eis nötig gewesen und wurden daher genau vermessen.

Voller Elan traten sodann die Schalker Haie mit 13 Feldspieler und 2 Torhüterinnen zum ersten Spiel gegen Aachen an und konnten sich über einen hohen Sieg freuen.

Auch in der ersten Hälfte der zweiten Partie gegen die Nachbarn aus Duisburg zeigten die Haie sich bissfest und wechselten mit 0 Gegentoren das Spielfeld. Auf dem kleineren Eis wurden die Haie sodann von den Jungfüchsen gejagt und man mußte leider zwei Punkte an den Gegner abgeben. Dennoch jubelten alle über einen Gesamtsieg dieser Runde.

Nach einer Pause ging es dann ins letzte Spiel gegen Moers. Auch hier zeigten die Haie ihre Zähne und gewannen das Spiel.

Geschafft, aber glücklich das das Heimturnier so gut verlaufen ist, stürzten sich alle auf die Weingummis und Würstchen.

Nächste Woche reist die U11 nach Wiehl und hofft dort ebenfalls erfolgreich zu sein.

Drucken