U15 Schalker Haie vs. ESC Rheine

14.09.219 - Ein Trainingsspiel mehr nicht...

Während alle Eltern in der morgigen Kälte auf das Öffnen der Halle warteten, war der Eismeister wohl noch im Tiefschlaf. Somit konnte das Testspiel gegen den ESC Rheine erst 30min später beginnen!

Das tat der guten Laune unseres Teams aber keinen Abbruch. Man merkte schnell, das der Gegner eine komplett neuformierte Mannschaft stellte, die zwar in der Zahl der Reihen Vorteile hatte (4-2), aber unsere U15 ließ schnell keinen Zweifel daran, wer das Spiel als Sieger verlassen möchte und wird.

Gerade im ersten Drittel versuchten die Haie, den Puck mit schönen Passstafetten zum und ins Tor zu bringen. Mal gelang es, mal musste auch ein Solo herhalten. Zeitig erkannte man zudem, dass das Ergebnis zweitrangig ist und es darum geht Kombinationen und Laufwege einzustudieren!

Lange stand die null, doch plötzlich traf auch der Gegner. Es blieb beim Ehrentreffer.

FAZIT: Faires Spiel und alle Kids hatten viel Eiszeit.
Coach Göttlicher machte seiner Truppe nach dem Spiel unmissverständlich klar, dass es ein Trainingsspiel war, mehr aber auch nicht. Dieser Test kann und darf kein Maßstab sein.

Endstand 18 - 1 Ein Dank geht an den ESC Rheine, der uns ein faires Match geliefert hat

U15: Oskar - Plöger - Sanft - Mundry - Schumacher - Hamann - Derkachenko- Schramke - Ringeltaube - Wiebringhaus - Lukasiewicz - Ehebrecht - Falkowski

Drucken