Das erste Spiel in der Play Off Runde der U15

Schalker Haie – Wiehl 6:1

Samstag, 11.01.2020 / 7:30 Uhr -  Die Haie gaben, gegen die mit nur 9 Spielern angereisten Gäste aus der Landesliga, sofort Vollgas. Immer wieder versuchte unser Team den ersten Treffer zu erzielen, dann in der 18 min traf Falkowski zum verdienten 1:0, so ging es in die erste Pause.

Nach 2 Minuten traf wiederum Falkowski zum 2:0. Das Spiel verlief dann ein wenig ruhiger, bis Dornhege mit einem sehenswerten Treffer zum 3:0 traf. Falkowski erhöhte dann auf 4:0. Coach Frank Göttlicher gab jetzt auch der dritten Reihe die Möglichkeit sich zu zeigen. Der Gegner aus Wiehl kam nach einer Unaufmerksamkeit zum Anschlusstreffer.

So ging es in die letzte Pause, die Ansprache in der Kabine setzte das Team um und nach einem tollen Lauf unseres Kapitäns Falkowski, parierte der tapfere Gästetorwart mit einer klasse Reaktion, aber Schramke war zur Stelle und bugsierte den Puk über die Linie, zum Stand von 5:1!

Topscorer Falkowski machte mit seinem vierten Treffer den Sack zu und so kam es zur ersten Sensation in dieser Runde, zu einem überzeugenden 6:1 Sieg.

Vorfall : Wiehl vergab einen Penalty gegen Riese.

Der Trainer: Das Team hat heute sehr gut zusammen gespielt auch die Anfänger kamen heute zu Ihren Eiszeiten. Es werden aber noch schwerere Gegner auf uns zu kommen, so das Wiehl in dieser Aufstellung heute kein Prüfstein sein soll. Aber ich habe auch gesehen, zu was wir fähig sind.

Haie: Plöger, Riese, Lukasiewicz, Mundry, Schumacher, Wiebringhaus, Schmidt, Hamann, Derkacenko, Ringeltaube,Schiwy, Bogoslaw, Ager, Dornhege (1), Schramke (1), Ehebrecht, Falkowski (4)

Drucken