Die Kleinsten gaben Gas beim ersten Heimturnier

Sonntag, 01.12.2019 / 7:30 Uhr -  Endlich ist es soweit, die Kleinsten Gelsenkirchener Haie freuten sich am Sonntag ihr erstes Heimturnier der Saison zu bestreiten.

Bereits um 6 Uhr früh trafen sich die Kinder und Eltern, um für die Gäste aus Neuss, Krefeld und Bergisch Land alles vorzubereiten.

Den Gästen aus Bergisch Land möchten wir an dieser Stelle nochmals Recht herzlich danken, dass diese so kurzfristig eingesprungen sind, nachdem Köln abgesagt hatte.

 

Um 7:30 Uhr zeigte sich dann, dass die Schalker Minihaie auf jeden Fall wach waren. Unter der Leitung von Trainerin Barbara Glotzbach kämpften sie mit Unterstützung von drei Gastspielern aus Duisburg gegen die Kleinsten aus Neuss und Bergisch Land und konnten zur Pause mit null Gegentoren stolz das Eis verlassen.

In der ersten Halbzeit des letzten Spiels gegen Krefeld fielen dann leider die Tore nur für die Gegner.

Aber zum Endspurt gab die Verteidung noch einmal richtig Gas, so dass man auch im letzten Spiel zumindest einen Punkt für sich gewinnen konnte.

Über ein so tolles Ergebnis freuten sich die Kids mit Medaillen Schokoweihnachtsmännern und Würstchen und warten nun ungeduldig auf die Spiele im nächsten Jahr.

Drucken