Trainingsstart in der Emscher-Lippe-Halle

Es ist wieder soweit !!! Nach unserem stark besuchten Trainingscamp in Bad Sachsa und einer langen Vorbereitung in der Eissporthalle Dorsten geht es dieser Woche für die Haie wieder in Gelsenkirchen aufs Eis.

Alle Nachwuchsteams von der Lauf- und Puckischule bis zur U-15 werden ab Dienstag auf heimischen Eis die Eishockeysaison in der Emscher-Lippe-Halle eröffnen.

Zur den gewohnten Zeiten werden die Laufschule, die U7/9, die U13/15 und auch die Hobbymannschaften I & II wieder die Schlittschuhe schnüren, die Eisfläche bearbeiten und der schwarzen Scheibe nachjagen. Am Donnerstag steigt dann erstmals die Hobbymannschaft II in ihr erstes Trainings der Saison ein.

Noch am kommenden Wochenende fährt die Hobby 1 zur intensiven Saisonvorbereitung in Camp nach Willingen. Dicht gefolgt von den Jugendmannschaften, die am ersten Wochenende in den Herbstferien noch ein kleines, intensives Trainingscamp hier am Ort absolvieren.

Neu in dieser Saison ist auch eine weitere Eiszeit am Montag.
In einem vielversprechenden Projekt werden wir (in Kooperation mit dem Sportparadies) in einer öffentlichen Laufzeit eine zusätzliche Laufschule anbieten, die hoffentlich auch von unseren Anfägnern intensiv genutzt wird.

Alle wichtigen Informationen finden sich im Trainigsplan auf der Stratseite bzw. demnächst aktualisert im interen Bereich der Mannschaften.

Der Vorstand wünscht jedenfalls allen Mitgliedern eine verletzungsfreie & erfolgreiche Saison mit viel Spaß. 

In diesem Sinne - Haie go !

Drucken