Es geht wieder auf’s Eis

„Aus dem Freibad in die Eishalle“

Die Sommerferien sind vorbei und schon beginnt die Eissaison. Die Spielerinnen und Spieler des EHC Gelsenkirchen starten ab September mit dem Eistraining in der Eissporthalle in Dorsten, bevor es ab Oktober im Sportparadies Gelsenkirchen weitergeht.

In diesem Jahr nehmen Mannschaften der Altersklassen U7, U9 und U15 am Spielbetrieb des EHV NRW e. V. (Eishockeyverband NRW e. V.) teil. Eine U11 befindet sich gerade im Aufbau.

Unsere Seniorenmannschaften, die ausschließlich am Hobbyspielbetrieb teilnehmen, bereiten sich ebenfalls ab September in Dorsten auf die anstehenden Aufgaben vor.

Die Schalker Haie „Die Erste“ nehmen am Ligaspielbetrieb der EHHL sowie an einigen Hobbyturnieren teil.
Die Schalker Haie „Die Zweite“ werden Ihre sportliche Entwicklung weiterhin bei regelmäßigen Freundschaftsspielen überprüfen.

Neben den wöchentlichen Trainingseinheiten reisen alle unsere Mannschaften regelmäßig in Trainingslager, um in intensiven Einheiten Verbesserungen im Schlittschuhlaufen und in der Stocktechnik zu erzielen.

Neben unserem Eishockeytraining bietet der EHC Gelsenkirchen eine Lauflernschule an. Hier wird den Kindern spielerisch das Schlittschuhlaufen beigebracht. Die Laufschule findet ab Oktober während der Trainingszeiten des EHC Gelsenkirchen statt.

Drucken