Erstes Turnier der U11B in Minimalbesetzung

Am Samstag den 12.11.2022 startete zu sehr früher Stunde die zweite U11er Mannschaft zum ersten Auswärtsturnier nach Rheine.

Dort trafen sie auf die SpG Bielefeld/Rheine, ESV Bergkamen und den SV Brackwede.

 

Der Schalker Kader war sehr minimiert, da mehrere Kinder krankheitsbedingt zuhause bleiben mußten. So traten nur 9 Spieler und ein Torwart die Fahrt an. Für 4 dieser Haie war es das erste Eishockeyturnier ihres Lebens.

 

Aber die wenigen Haie waren hochmotiviert. Trotz verspätetem Turnierbeginn konnten sie ihr Können abrufen.

Turniererfahrene Kinder übernahmen die Verantwortung und so konnten die Haie immerhin einen 3. Platz erkämpfen.

 

                                                                                                          Foto: A. Effey-Klaeden

 

 Glücklich und zufrieden reisten die kleinen Haie ins heimische Gelsenkirchen zurück.

99 Minuten Spielzeit mit nur 2 Reihen und einem Torhüter führten dazu, dass alle ziemlich k.o. waren.

 

In der nächsten Woche geht es dann direkt weiter nach Bergkamen und wir hoffen, dass bis dahin alle Schalker wieder gesund sind, um das Team zu unterstützen!

 

Zeitgleich wird dann das erste U11er-Team in Herne antreten.

Drucken