Spielbericht der U13

9+2 = 15:5  -  erneuter Sieg für die U13

Am Sonntagnachmittag (21.11.2021) machten sich 9 Feldspieler und 2 Torhüter = 11 Schalker "Junghaie" auf nach Solingen, um dort zu später Stunde (Bully 19.00 h) ihr abgetretenes Heimspiel gegen den EC Bergisch Land zu absolvieren. 
 

Bild: Jörg Brzosa
 
Von Beginn an war das Team der "Schalker Haie" zu 100% bereit und gewillt, dieses Spiel als Sieger zu beenden. So gelang es der Mannschaft sich im ersten Drittel eine 7:2 Führung zu erarbeiten.
 
Im zweiten Drittel konnten die Haie ihre Führung dann sogar auf 11:3 ausbauen.
 
Auch im hart umkämpften letzten Drittel zeigte man, dass man trotz der geringen Anzahl an Feldspielern noch ausreichend "Biss" hatte und gewann auch dieses mit 4:2.
 
Somit konnten die Haie das "fremde" Eis mit 15:5 Toren als Sieger verlassen.
 
Der Glückwunsch geht von dieser Stelle an das gesamte Team. 
 
Die neu formierte U13 nun drei Spiele in Folge Punkte und Erfahrungen gesammelt, die der noch jungen Mannschaft in Ihrer Entwicklung mit Sicherheit weiteren Aufschwung geben werden.
 
Schaker Haie - EC Bergisch Land 15:5 (7:2 / 4:1 / 4:2) 
 
Spielbericht: P. Sokolis 

Drucken